Umweltschutz im Alltag – „Nach mir die Sintflut“ oder öko?

Published / by Barbara / Leave a Comment

Im Hautpschulabschlusskurs der VHS Favoriten wurde diskutiert: Ist der persönliche Alltag schädlich für die Umwelt oder bemüht man sich eh? Welche Opfer ist man bereit, für den Umweltschutz zu erbringen? Ist Umweltschutz ein Thema, über das man mit Familie und Freunden spricht? Kann man als Einzelperson überhaupt etwas bewirken? Und am Schluss der Sendung werden sogar Pläne geschmiedet…

20150424_140022
Yani, Ismael, Zacharias, Manpreet, Marius, Dijana, Adil (v.l.n.r.), an der Technik: Dahir.
Nicht im Bild: Fatima, Omid, Alexandra, Iuliana, Reza, Imran, Ali.

Der teens talk zum Nachhören:
teens talk Umweltschutz

 

Social Media – WhatsApp, Facebook und Co.

Published / by Barbara / Leave a Comment

Im spacelab_girls diskutierten die Teilnehmerinnen über Social Media. Weshalb verwenden wir Facebook und Co. trotz der bekannten Bedenken bezüglich des Datenschutzes? Was kann gegen Internet-Mobbing unternommen werden und wie viel gibt sollte man auf sozialen Netzwerken von sich preisgeben?

20150330_124445
Aleyna, Sarah, Petra, Vanni, Vanessa. Nicht im Bild: Meriam, Sigme

Der teens talk zum Nachhören:
Social Media

Soziales Engagement und Zivilcourage

Published / by Barbara / Leave a Comment

In der actionFabrik der youngCaritas trafen sich zu einem teens talk junge Menschen, die im Rahmen von brainLabs kreative Projekte gegen Diskriminierung umsetzen.
Sie sprachen über soziales Engagement – aus welchen Gründen engagiert man sich und welche Wege dafür gibt es? Und auch Zivilcourage wurde zum Thema: Sind Situationen denkbar, in denen es legitim ist, mit Gewalt auf Gewalt zu reagieren?

20150130_164759

Özlem, Elias, Julia, Asja, Peter, Paulina und Sarah (v.l.n.r.)
(außerdem bei der Vorbereitung dabei: Nadine und Zulla)

Der teens talk zum Nachhören:
Soziales Engagement und Zivilcourage

 

Billig oder gut?

Published / by Barbara / Leave a Comment

Flora, Marie, Mona, Alex und Elias sprachen im Rahmen eines Workshops im Evangelischen Gymnasium Erdbergstraße über Konsumverhalten. Ist es bei Kleidung wichtiger, dass sie billig ist und gut aussieht oder sollte das Ganze auch noch fair hergestellt sein? Wie fühlt man sich, wenn man etwas kauft, von dem man weiß, dass es unter schlechten Bedingungen hergestellt wurde?

20141028_162746
Marie, Elias, Alex, Mona und Flora

Der teens talk zum Nachhören:
teens talk kaufen