Stell dir einmal vor…

…es ist Krieg ausgebrochen. Hier. In Österreich. Jetzt.

Schüler*innen des Diefenbachgymnasiums haben letzten Freitag im Rahmen des Langen Tages der Flucht die Möglichkeit bekommen, sich in die missliche Lage von geflüchteten Menschen zu denken. Hört selbst – ein Perspektivenwechsel der besonderen Sorte.

Melissa, Amelie, Maik, Alyssa, Lilian, Sophie, Sophie, und Raphael (leider nicht im Bild)

Hier gibt’s den teens talk zum Nachhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.