Polygamie – Können wir viele lieben?

Logistisch unmöglich? Der Kommunikationsaufwand überbordend? Die Eifersucht zu groß? Es hat jedoch auf Vorteile. Bei der Kindererziehung beispielsweise kann ein polygames Beziehungskonstrukt eine Entlastung darstellen. Der Debattierklub Wien macht sich Gedanken darüber, was es heißt, mit mehreren Menschen gleichzeitig eine Liebesbeziehung zu führen.

Es diskutierte der Debattierklub Wien. Im Bild (v.l.n.r.): Madlen, Ingo, Joy und Alex.

Hier der teens talk zum Nachhören:  Polygamie – Können wir viele Lieben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image